Freitag, 19. November 2010

Freiheit Null

"Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich hätte da einen Tipp für den Kauf Ihres nächsten Autos – ein besonders schickes Modell, zwar etwas teuerer als die Konkurrenz, aber dafür extrem unkompliziert in der Handhabung: Sie brauchen sich nie wieder Gedanken zu machen, wie sie von A nach B kommen, denn es fährt ausschließlich auf vom Hersteller zertifizierten Mautstraßen, für die Sie die Tickets direkt im eingebauten Navi erwerben. OK, wenn Sie an einem vom Hersteller nicht erlaubten Ort wollen, kommen Sie entweder dort nicht hin oder müssen ersatzweise das Auto dazu kurzschließen, aber ansonsten ist es einfach superbequem."

Hier die Fortsetzung des Editorials von Jürg Luther.

Keine Kommentare: