Freitag, 5. November 2010

PC: 93% der Funktionen werden von 93% der Anwender nicht gebraucht

Scharfsinnige Kolumne von Peter Wollschlaeger, die in der Erkenntnis gipfelt, dass "die Leute das Geheimnis von Windows 7 [...] gar nicht kennen [...], weil 93% der Funktionen von 93% der Anwender gar nicht gebraucht werden." Und dass die Computer-Frischlinge die wichtigen 7% nicht finden, gar nicht finden können, da auf Windows 7 bald Windows 8 und darauf Windows 9 folgt.

"Das hiesse ja - rein mathematisch gesehen - dass es demnächst Programme gibt, die zu 100% Funktionen bieten, die 0% der User benötigen. Aber was heisst hier demnächs? Gibt es solche Programme nicht schon heute?"

Keine Kommentare: