Montag, 8. November 2010

"Das Internet - Nix für die Alten"

Kolumne von Heiner Hug im Seniorweb:

"Gerade bei den Alten hat ein gigantischer Siegeszug des Internets begonnen. Die Zahl der älteren Internet-Benutzer nimmt rasant zu. Noch sind es vor allem die Gebildeten, die das Netz nutzen. Internet-Kurse für Ältere haben riesigen Zulauf. Anlaufstellen für das Einrichten der Laptops und PCs gibt es überall. Ein Computer-Händler im Mediamarkt sagt mir: „Immer mehr sind es Alte, die hier einkaufen, und zwar nicht irgendetwas“.

[...]

Das Internet ist eigentlich kein neues Medium. Es ist eine neue Transportgesellschaft: Es transportierte alle Medien gleichzeitig: Zeitungen, Radio, Fernsehen. Man findet Lexika, ganze Bibliotheken, Universitätsstudien, Unterhaltung, Musik, Blödeleien, Pornografie, medizinische Studien, Reiseberichte, Polemik, Selbstdarstellungen. Es offeriert das Beste und das Schrecklichste. Es offeriert eben alles. Noch nie lag vor uns eine derartige Fülle von Wissen und Erfahrung, von Weisheit, Information und Unterhaltung."

Schön, dass das einer mal so sagt.

Keine Kommentare: